Terminvereinbarung:

Montag bis Freitag per Telefon oder E-Mail.

 

Verordnung:

 

Zur Behandlung benötigen Sie eine Verordnung Ihres Haus- bzw. Facharztes, welche Sie vor dem ersten Termin von Ihrer Krankenkasse bewilligen lassen. Damit Sie die Kosten am Ende der Therapieserie mit Hilfe dieser abrechnen können.